Nichts über UNS... ohne UNS

Mindestens einmal im Jahr immer um den Geburtstag des Kindes herum gibt es ein Entwicklungsgespräch mit den Eltern.... und dem Kind, wenn es das möchte. Vorher wird das Kind, gefragt, ob es dazu kommen möchte, was es erzählen will, ob es einen Wunsch oder eine Beschwerde hat  oder welche Inhalte das Kind übernehmen möchte. Das Kind zeigt seinen Eltern sein Portfolio, führt sie durchs Haus, zeigt alles was es möchte und gestalltet zusammen mit seinen Eltern und den BezugserzieherInnen seine "Ressourcen-Sonne". Das Kind wird in seinem Recht: "Nicht ÜBER uns ohne UNS" ernst genommen. Ganz stolz und selbstbewusst gestaltet es diesen Rahmen mit.

Unser Kinderrat - Demokratiebildung in der Villa Charlier

Zu jedem neuen Thema, was mit den Kinder besprochen und entschieden werden soll, wird ein neuer Kinderrat gewählt.

Der Kinderrat tagt mit den pädagogischen Mitarbeitern, btringt die Themen der Kinder mit, trifft Entscheidungen, trifft sich mit der Leitung und beschäftigt sich mit dem Beschwerdemanagement... ganz im Sinne ihrer Rechte.

Der Kinderrat plant nun einen Besuch beim Träger und eine Sitzung mit dem Elternrat.

Im Kinderrat sind aus jedem Bereich gewählte Kinder.