24. Juni 2021

Die Kinder Bücher Box in der Villa Charlier

Und für alle Kinder im Stadteil Mülheim-Süd

 

Nimm meins, bring deins

Die Villa Charlier hat nun einen Büchertausch-Platz in einer umgebauten Telefonzelle.

Die Stiftung Lesen hat mit der Unterstützung der Verlage Carlsen, EditionBi:libri, Loewe, Oetinger und Ravensburger eine Erstausstattung der Bücherboxen ermöglicht.

Während unserer Öffnungszeiten (Mo-Fr von 7:30 - 16:30 Uhr) können alle Familien aus dem Stadtteil Bücher tauschen, in der Sitzecke verweilen und etwas Zeit und Ruhe geniessen.

 

Stelle eins rein, nimm eins mit

Bücher machen Freude und fördern das (Vor)lesen. Es entstehen Gespräche, Begegnungen und Rituale.

Es hat großen Einfluss auf das Leseverhalten unserer Kinder ... jetzt und später.

Zu Hause kann man mit seinem Kind ein Buch auswählen, was "weiterreisen" soll.

Dabei entsteht gleichzeitig die Vorfreude, dafür ein "neues" Buch mitnehmen zu dürfen.

 

"Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit." (Astrid Lindgren)

 

Viel Spaß beim Entdecken und Vorlesen vieler Bücherschätze in unterschiedlichen Sprachen.

Wir freuen uns, wenn Bücher ein neues Zuhause finden.